Home -> ETM-W300

 

MILCH-TEMPERATURREGLER VON WELBA !

kühlen - rühren - heizen - messen - regeln

Die multifunktionalen Milch-Temperaturregler
mit innovativer Technik von Welba !


80 x
160 x 55 mm

 

Die Vorteile

  • Software-Funktionen:
    - Kpl. Milchkühlregelung mit
      Nachrührautomatik
    - Kühlstartverzögerung für das
      erste Gemelk
    - Solltemperaturumschaltung
  • Nachrührautomatik mit verschiedenen Funktionen “Zwischenrühren”
  • Zeiten für Zwischenrühren einstellbar
  • Funktion “Dauerrühren” ohne Kühlung
  • Zwei frei einstellbare Solltemperaturen per Tastendruck umschaltbar
  • Sollwerte und Hysterese frei einstellbar
  • Mindestaktions- und Mindest-pausenzeiten für die Ausgangsrelais einstellbar
  • Separate OFF-Taste (Stand-by)
  • Robustes Kunststoffgehäuse für die
  • Wandmontage IP-65
  • Einfache, bewährte Bedienerführung
  • Hochwertige Folientastatur mit 4 Tasten
  • Optische Anzeige aktiver Vorgänge per LEDs
  • Autom. Parameterabspeicherung bei Spannungsausfall

Der ETM-W300 steuert vollautomatisch Kompressoren und Rührer in Milchkühlanlagen. Aufgrund seiner Funktionsvielfalt und dem spritzwassergeschützten Gehäuse kann er auch hervorragend zum Ersatz für alte Milchkühlsteuerungen eingesetzt werden.

Der neue Regler ist die logische Weiterentwicklung der bewährten Baureihen ETM-W. Auch wenn er sich äußerlich kaum von seinen Vorgängern unterscheidet, so wurde doch seine gesamte Architektur komplett neu entwickelt. Selbstverständlich beinhaltet er dabei alle Funktionen der bisherigen Generation und bietet darüber hinaus viele weitere Features.

  • Kühlstartverzögerung für das erste Gemelk:
    Um das Anfrieren der Milch beim Befüllen des Tanks zu verhindern, startet der Kältekompressor nach dem Einschalten des Kühlbetriebs erst nach voreingestellter Zeit.
  • Parameterverstellung:
    Sämtliche Parameter (alle Funktionen und Zeiten) sind über die Folientastatur einstellbar, ohne - wie zuvor - das Gehäuse öffnen zu müssen.
  • Sollwertumschaltung:
    Das Umschalten der Sollwerte lässt sich jetzt per Tastendruck vornehmen.

Bei der Neukonstruktion des Reglers wurde bei Welba besonderes Augenmerk darauf gelegt, dem Verbraucher Geräte mit einem Höchstmaß an Funktionen und Langlebigkeit anzubieten.